Leuchtturm

So erreichen Sie mich:

Daniela Geßner
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Langmaar 12
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166 - 970 45 45
Telefax: 02166 - 670 63 10
praxis@psychotherapie-gessner.de

Datenschutzerklärung


Sowohl während der Wartezeit auf einen Psychotherapieplatz als auch während einer laufenden Behandlung kann es zu einer psychischen Notfallsituation kommen, in der schnelles Handeln erforderlich ist.
Auch wenn wir zu Beginn einer Psychotherapie für den Fall einer akuten psychischen Krise individuelle Möglichkeiten einer schnellen persönlichen Kontaktaufnahme zwischen unseren regulären Terminen besprechen, ist es mir nicht möglich, eine 100%ige Erreichbarkeit zu garantieren.
Sofern Sie sofortige Unterstützung benötigen, kommen u.a. auch folgende Anlaufstellen infrage, die Ihnen größtenteils auch außerhalb meiner persönlichen und telefonischen Erreichbarkeit zur Verfügung stehen.
Bitte nehmen Sie diese Stellen auch in Anspruch, wenn sich Ihre Symptomatik während der Wartezeit auf einen Psychotherapieplatz insoweit zuspitzt, dass Sie umgehend Hilfe benötigen.

Hausarzt
Hausärzte sind für Menschen mit psychischen Problemen zumeist die ersten Ansprechpartner. Sie sind in der Regel erfahren und kompetent im Umgang mit psychischen Krisensituationen und können erforderliche erste Schritte mit Ihnen erörtern und auch einleiten.

Facharzt für Psychiatrie / Nervenarzt
Auch bei den o.g. Fachärzten bestehen häufig Wartezeiten für einen ersten Termin. In der Regel existieren aber für Notfälle Möglichkeiten eines kurzfristigen Gespräches. Bitte setzen Sie sich hierzu mit einer psychiatrischen / nervenärztlichen Praxis in Verbindung, weisen Sie dabei unbedingt auf die Dringlichkeit hin bzw. erkundigen Sie sich nach einer Notfallsprechstunde.

Kassenärztlicher Notdienst (Telefon 116 117)
Die ambulante kassenärztliche Versorgung wird durch die jeweilige Kassenärztliche Vereinigung (KV) organisiert. Diese stellt auch außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten einen ärztlichen Notdienst zur Verfügung. Der Notdienst erfolgt sowohl in dafür vorgesehenen Notfallpraxen als auch in Form eines aufsuchenden Notdienstes (z.B. bei immobilen Menschen). Am kassenärztlichen Notdienst sind Ärzte aller Fachrichtungen beteiligt. Wie in vielen anderen Städten, so übernimmt auch in Mönchengladbach der diensthabende Kassenarzt die Versorgung von Notfällen aller Fachgebiete, sofern sie keiner Krankenhausbehandlung bedürfen. In großen Städten stehen auch nach einzelnen Fachgebieten organisierte kassenärztliche Notdienste zur Verfügung.

Der kassenärztliche Notdienst ist telefonisch bundesweit einheitlich gebührenfrei unter der Rufnummer 116 117 zu folgenden Zeiten erreichbar:

Mo., Di. und Do. von 18 Uhr bis 8 Uhr des Folgetages
Mi. und Fr. von 12 Uhr bis 8 Uhr des Folgetages
Sa., So. und an Feiertagen rund um die Uhr

Die kassenärztliche Notfallpraxis in Mönchengladbach befindet sich im Gebäude des Evangelischen Krankenhaus Bethesda
Ludwig-Weber-Straße 15, 41061 Mönchengladbach.

Öffnungszeiten:
Mo, Di und Do: 19 - 23 Uhr
Mi und Fr: 14 - 23 Uhr
Sa., So., Feiertage sowie Rosenmontag und Veilchendienstag: 9 - 23 Uhr

Notarzt / Rettungsdienst (Telefon 112)
In lebensbedrohlichen Situationen, z. B. wenn sich suizidale Gedanken immer stärker aufdrängenden und nicht mehr steuerbar werden, kontaktieren Sie bitte den Notarzt bzw. den Rettungsdienst unter der Rufnummer 112.

Psychiatrische Ambulanzen und Kliniken
In Mönchengladbach und Umgebung gibt es eine Reihe psychiatrischer Kliniken bzw. Allgemeinkrankenhäuser mit psychiatrischen Fachabteilungen, die für Notfälle jederzeit ansprechbar sind. Die Zuständigkeit psychiatrischer Kliniken ist nach dem Prinzip sogenannter Sektoren geregelt. Das bedeutet, dass die Notfallversorgung grundsätzlich von der Klinik zu erfolgen hat, die dem Wohnsitz des Betroffenen zugeordnet ist oder alternativ dem Ort, wo sich der Betroffene in der Notfallsituation befindet. Aus eigener langjähriger Kliniktätigkeit ist es meine Erfahrung, dass die Sektorenregel abhängig von verschiedenen Faktoren mehr oder weniger strikt umgesetzt wird. Zumeist ist es sinnvoll, vorab telefonisch Kontakt mit der jeweiligen Klinik aufzunehmen.

  • LVR-Klinik Mönchengladbach (Rheydt)
    Heinrich-Pesch-Straße 39-41
    41239 Mönchengladbach
    Telefon: 02166 6180
  • LVR-Klinik Viersen
    Johannisstraße 70
    41749 Viersen
    Telefon: 02162 9631
  • St. Alexius-/ St. Josef-Krankenhaus Neuss
    Nordkanalallee 99
    41464 Neuss
    Telefon: 02131 529200
  • Alexianer-Krankenhaus Krefeld
    Oberdießemer Straße 136
    47805 Krefeld
    Telefon: 02151 3340
  • Klinik Königshof Krefeld
    Am Dreifaltigkeitskloster 16
    47807 Krefeld
    Telefon: 02151 823300
  • Bertha-Krankenhaus
    Maiblumstraße 5
    47229 Duisburg-Rheinhausen
    Telefon: 02065 2580
  • Helios Klinikum Duisburg
    An der Abtei 7-11
    47166 Duisburg
    Telefon: 0203 5460
  • St. Nikolaus Hospital Rheinberg
    Orsoyer Straße 55
    47495 Rheinberg
    Telefon: 02843 1790
  • LVR Klinik Düsseldorf
    Bergische Landstraße 2
    40629 Düsseldorf
    Telefon: 0211 9222801
  • Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie
    Zeppenheimer Weg 7
    40489 Düsseldorf
    Telefon: 0211 4093431
  • Fliedner Krankenhaus Ratingen
    Thunesweg 58
    40885 Ratingen
    Telefon: 02102 3030
  • Gangelter Einrichtungen Maria-Hilf
    Bruchstraße 6
    52538 Gangelt
    Telefon: 02454 590

Weitere Kontaktstellen in Krisensituationen

  • Beratungsstelle für Erwachsene mit psychischen Störungen
    Sozialpsychiatrischer Dienst der Stadt Mönchengladbach
    Sekretariat: Frau Bildstein
    Am Steinberg 55
    41061 Mönchengladbach
    Telefon: 02161 256617 und 02161 256527
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Beratungsstelle Suizidgefährdung
    Sozialpsychiatrischer Dienst der Stadt Mönchengladbach
    Ansprechpartner: Roland Eßer
    Am Steinberg 55
    41061 Mönchengladbach
    Telefon: 02161 256551
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Beratungsstelle Gerontopsychiatrie – für ältere Menschen mit seelischen Problemen
    Sozialpsychiatrischer Dienst der Stadt Mönchengladbach
    Sekretariat: Frau Bildstein
    Am Steinberg 55
    41061 Mönchengladbach
    Telefon: 02161 256617 und 02161 256527
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Beratungsstelle für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen
    Sozialpsychiatrischer Dienst der Stadt Mönchengladbach
    Sekretariat: Frau Hausmann
    Am Steinberg 55
    41061 Mönchengladbach
    Telefon: 02161 256617 und 02161 256527
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Beratungsstelle für Essstörungen
    Sozialpsychiatrischer Dienst der Stadt Mönchengladbach
    Ansprechpartnerin: Waltraud Bergthold
    Am Steinberg 55
    41061 Mönchengladbach
    Telefon: 02161 256534
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Frauenberatungsstelle Mönchengladbach
    Kaiserstraße 20
    40161 Mönchengladbach
    Telefon: 02161 23 237
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen
    (in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)
    Telefon: 08000 116 016
    www.hilfetelefon.de

nach oben

© 2019 Daniela Geßner - Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie